Bauen in der BVP

Bauliche Richtlinien

Die BVP Siedlung Wankdorf ist im Inventar der Denkmalpflege als „erhaltenswert“ eingestuft. Deshalb gibt es Beschränkungen bei der Realisierung von Bauvorhaben. Die „Baulichen Richtlinien“ regeln, welche Bauvorhaben realisiert und wie sie ausgeführt werden können. Ein vierköpfiges Beratungsgremium steht Bauherrschaft und Planern zu Fragen der Richtlinien-Umsetzung zur Verfügung und beurteilt auf Wunsch Baupläne.

 

Baubewilligungspflichten

Wegen der Einstufung als „erhaltenswert“ sind in der BVP Siedlung Wankdorf zum Teil auch kleinere Bauvorhaben der Baubewilligungspflicht unterstellt. Das „Merkblatt Bewilligungspflichten“ gibt Auskunft über das Baubewilligungsverfahren im Allgemeinen, über die Bewilligungspflicht bei Baudenkmälern  sowie über die konkreten Baubewilligungspflichten in der BVP Siedlung Wankdorf.

 

Abwasser- und Kanalisationssystem

Das Abwassersystem in der BVP Siedlung Wankdorf entspricht nicht dem heutigen Stand der Technik und dürfte an vielen Stellen undicht sein. Bei grösseren Bauvorhaben verfügt die Bewilligungsbehörde deshalb eine Inspektion und nötigenfalls Sanierung der Abwasserleitungen. Das „Abwasserhandbuch“ erklärt die Problematik des Kanalisationssystems in der BVP Siedlung Wankdorf und zeigt Möglichkeiten bei der Inspektion und Sanierung auf.

 

Dokumente
mime Merkblatt_Bewilligungspflichten_Stand_1_5_2018.pdf
mime Abwasserhandbuch_Stand_27_4_2017.pdf
mime 15_04_17_Bauliche_Richtlinien.pdf
Seite 12

Einloggen

Passwort vergessen?
 
powered by phpComasy - design by neflexis - valid xhtml
powered by phpComasy - layout designed by neflexis